Der bessere Weg ist das Ziel
WebPublishing

WebPublishing: Unternehmenseigene Frachtenbörse, Auftragsvergabe-Tool und Portal für die Dienstleisterkommunikation in einem

3 in 1: WebPublishing ist eine extrem smarte und leistungsstarke Erweiterung zum Transportmanagementsystem LP/2. Auf einfachste Weise etablieren Sie eine Frachtenbörse für Ihr Unternehmen, vergeben einzelne Transportaufträge bequem und mit minimalem Administrationsaufwand an Ihre Dienstleister und verfügen über ein Portal für die effiziente Kommunikation mit Ihren Dienstleistern.

Überblick
Vorteile
Technologie

WebPublishing erfüllt drei Aufgaben in einem modernen Webwerkzeug

Erstens: Sie können über WebPublishing gezielt Transportaufträge an ihre Dienstleiter vergeben. LP/2 stellt anstehende Transporte direkt in WebPublishing, Ihre Dienstleister sehen Ihren Bedarf und übernehmen/bestätigen die Aufträge – ohne viele Telefonate, zeit- und ortsunabhängig.

Zweitens: Sie können Aufträge alternativ in einer Auktion ausschreiben – vollautomatisch und innerhalb einer festgelegten Gruppe von Spediteuren und Frachtführern. Wichtig: Mit WebPublishing betreiben Sie Ihre unternehmenseigene Onlinefrachtenbörse. Anders als bei offenen Frachtenbörsen/Auktionsplattformen im Internet fallen neben den einmaligen Softwarelizenzen für WebPublishing keine weiteren anteiligen Kosten pro Transport an.

Der Vorteil: Die freigeschalteten, vom Unternehmen „gelisteten“ Transportdienstleister erkennen den ausgeschriebenen Frachtbedarf des Verladers und können Angebote abgeben – beispielsweise um Leerfahrten zu minimieren.

Drittens: WebPublishing dient als Portal für die Kommunikation. WebPublishing optimiert die Organisation in der Logistik – Telefonate entfallen, Frachtpapiere können vom Dienstleister direkt ausgedruckt werden, automatisierte Rückmeldungen machen den Status transparent. Über die SmartPOD-App können selbst Subunternehmer problemlos eingebunden werden und beispielsweise über den Scan von QR-Codes, Sign on Glass oder hochgeladene Beweisfotos Rückmeldungen an LP/2 geben.

Ihr Unternehmen vereinfacht Prozesse, nutzt Auktionen, um Kostenvorteile zu erzielen, und sichert über die Eingrenzung auf bekannte Dienstleister zugleich die Qualität. Auch die Dienstleister profitieren von der Transparenz und den Prozessvorteilen, können Ihnen mittelfristig bessere Konditionen bieten. 

So profitiert Ihr Unternehmen von der Webauktion

Mit WebPublishing etablieren Sie Onlineauktionen im Kreise der von Ihnen ausgewählten Logistikdienstleister – einfach aus dem Transportmanagementsystem LP/2 heraus.

Das rechnet sich schnell: mit WebPublishing

  • Gezielte Auftragsvergabe:
    • Sie vergeben direkt aus LP/2 heraus einzelne Frachten gezielt an ausgewählte Dienstleister
    • Sie fragen bei den Logistikpartnern aktuelle Tagespreise an
    • Sie optimieren den Vergabeprozess: Telefonate entfallen weitgehend, Arbeitsabläufe werden durch schnellen Datenaustausch einfacher und effizienter
  • Auktion:
    • Sie können pro Auktion auswählen, welche Ihrer Logistikdienstleister Angebote abgeben dürfen
    • Sie prüfen automatisch, ob in der Auktion abgegebene Angebote nicht über den bereits in Rahmenvereinbarungen verhandelten Tarifen liegen
    • Sie schaffen Transparenz über marktgerechte Preise durch effektive Vergleichbarkeit konkreter Angebote
    • Sie bleiben flexibel im Vergabeprozess: Sie konfigurieren, ob Sie automatisch das günstigste Angebot annehmen oder flexibel nach manueller Prüfung den Zuschlag erteilen.
  • Portal für die Logistikkommunikation:
    • Sie optimieren den Vergabeprozess: Telefonate entfallen weitgehend, Arbeitsabläufe werden durch schnellen Datenaustausch einfacher und effizienter
    • Sie stellen Ihren Logistikdienstleistern Frachtpapiere dezentral über das Web zum Ausdruck bereit
    • Sie erfassen Auslieferungsrückmeldungen je Zustellung (Track & Trace)
    • Sie bieten den Spediteuren Prozessvorteile, die sich in der Preisgestaltung niederschlagen können  (z. B. Vermeidung von Leerfahrten durch gezielte Frachtenauswahl)
    • Sie sind in der elektronischen Kommunikation IT-technisch unabhängig von den Systemen der Spediteure
    • Die Mobile App SmartPOD erlaubt einen Proof of Delivery analog zu KEP-Handhelds mit Sign on Glas
    • SmartPOD öffnet sicheren Kommunikationskanal für Datentransfer und den Anstoß von Prozessen

Moderne Webtechnologien – smart genutzt

WebPublishing wird als LP/2-Erweiterung implementiert. Auf Basis modernster
Webtechnologien baut WebPublishing innerhalb der Webpräsenz Ihres Unternehmens ein geschlossenes Auktionsportal auf, erlaubt die gezielte Frachtenvergabe und dient als Portal für Kommunikation mit Ihren Logistikpartnern.

  • Masken und Oberflächen lassen sich optisch an Ihr Corporate-/Website-Design anpassen
  • Ausdruck von Frachtpapieren möglich
  • Mehrsprachigkeit/vom jeweiligen Benutzer einstellbar; weitere Sprachen können nachgepflegt werden
  • Programmiert in HTML5
  • Browserbasierter Zugriff, damit unabhängig vom Client-Betriebssystem
  • SmartPOD eröffnet sicheren Kommunikationsprozess, in dem beim Scan eines QR-Codes der Globally Unique Identifier (GUID) als sichere Authentisierung dient. Mit der Anmeldung am Webportal von LP/2 können beliebig definierbare Aktionen verknüpft werden: Aufruf einer URL, einer Telefonnummer oder VCF-Datei, Übermittlung der Geodaten


Sie sind bereits LP/2-Kunde? Dann lassen Sie sich zeigen, welche Vorteile Ihnen
WebPublishing bietet.

Sidr

So kommen Sie mit uns in Kontakt:

Rufen Sie uns für ein unverbindliches
Beratungsgespräch an
T +49 911 45009-338


oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service:

Bitte geben Sie Ihre Daten an!
Vielen Dank
Wir haben Ihre Rückrufbitte erhalten!