Der bessere Weg ist das Ziel
SCALA

SCALA – Transportkostenoptimierung durch Analyse und Simulation

SCALA ist das unverzichtbare Werkzeug für Unternehmen und Logistikberater, die strategische Entscheidungen zu Transportausschreibungen, Logistikkonzepten, Netzwerk- und Standortalternativen treffen müssen. Mit SCALA können auf Basis realer, historischer Sendungsdaten und deren Extrapolation beliebige Logistikszenarien für die Zukunft berechnet, ausgewertet, verglichen und visualisiert werden. Dies macht Scala zum führenden Simulationswerkzeug für strategische Ausschreibungen, für Tarifvergleiche, für die detaillierte Analyse von Logistikkosten und für den Vergleich von Szenarien komplexer Distributionsnetzwerke.

Wie erreicht Ihr Unternehmen seine Ziele bei der Transportkostenoptimierung? Wie sollte Ihr Unternehmen auf Veränderungen im Logistikumfeld reagieren? Wie wirken sich Angebote von Dienstleistern, Standortverlagerungen oder veränderte Lieferstrukturen auf Ihre Logistikkosten aus?

Logistikprofis nutzen SCALA, setzen auf moderne Szenariotechniken und basieren Entscheidungen auf eine softwaregestützte Simulation und Analyse. Detaillierte Frachtkostenkalkulationen ersetzen grobe Schätzungen, überzeugende Visualisierungen schaffen Verständnis und Akzeptanz.

Vorteile
Technologie

SCALA importiert detaillierte Sendungsdaten aus ODBC-Datenbanken, Microsoft Excel® und aus unserem Transportmanagementsystem LP/2. Diese Daten können dann in SCALA für die Analyse gezielt manipuliert werden (z. B. Einstellen neuer Konditionen, Veränderungen von Sendungsgewichten/-mengen oder Verschiebungen bei der Verteilung von Destinationen etc.). Ob Angebote von Dienstleistern bei Ausschreibungen oder komplexe Logistikszenarien – im mitgelieferten Statistik-Tool SP/2 werden die Daten ausgewertet, verglichen und visualisiert.

Mit Simulationen in SCALA bereiten Sie strategische Entscheidungen in der Logistik flexibler, schneller, komfortabler und zuverlässiger vor:

  • Frachtkostensimulation auf Basis historischer Sendungsdaten
  • Fundierte Analysen und Vergleiche unterschiedlich strukturierter Offerten, nach beliebigen Kriterien wie Empfangsgebiet, Gewichtsklassen, Entfernungsstaffeln etc.
  • Simulation der Logistikkosten bei Veränderungen von Ausgangsgrößen
  • Unterstützung bei Strategieplanungen und Frachtkostencontrolling: Verlagerung von Standorten, Reduzierung der Dienstleisteranzahl, Vergleich verschiedener Verkehrsträger
  • Detaillierte Zahlen und Vergleiche liefern Argumente in Preisverhandlungen für Ihre Frachtausschreibungen und Tender
  • Frei wählbare Kriterien zur Datenmanipulation
  • Integration und Vergleich verschiedener Entfernungswerke
  • Visualisierung von Sendungsstrukturen in Weltkarten und Google Earth©
  • Modernste Softwaretechnologien 
  • Offenes Datenbankmodell –  individuell konfigurierbar
  • Mehrsprachigkeit
  • Microsoft Excel©-Import von Frachttabellen
  • Microsoft Excel©-Export aller Daten und Statistiken: flexible Zusammenstellung der Daten, Konfiguration des Microsoft Excel©-Formats
  • Modularer Client-Server-Aufbau
  • Anbindung relationaler Datenbanksysteme Oracle, Microsoft SQL-Server, DB2
  • Clients unter aktuellen Windows-Versionen
  • Kompatibel zu CITRIX©, Terminal Server©
Sidr

So kommen Sie mit uns in Kontakt:

Rufen Sie uns für ein unverbindliches
Beratungsgespräch an
T +49 911 45009-338


oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service:

Bitte geben Sie Ihre Daten an!
Vielen Dank
Wir haben Ihre Rückrufbitte erhalten!