Der bessere Weg ist das Ziel
LP/2

LP/2 – Die Lösung für Versandabwicklung, Transportmanagement und Frachtabrechnung

Im Jahr 1997 stellte Städtler-Logistik erstmals eine umfassende Softwarelösung für das Versand- und Frachtenmanagement inklusive Frachtenkalkulation und Frachtabrechnung/Gutschriftverfahren vor. Heute ist LP/2 die marktführende Software für verladende Unternehmen, setzt branchenweit Maßstäbe bei Leistungsumfang, Konfigurierbarkeit und Softwaretechnologie. LP/2 hat Städtler-Logistik zur ersten Adresse für Transportmanagementsoftware (TMS) werden lassen.

Überblick
Vorteile
Abrechnung
Technologie
Kundenstimmen

Versandarten, Transportaufkommen, Standorte und Destinationen im In- und Ausland, Verkehrsträger, Logistikpartner, Frachtkostenberechnung, Controlling – die Logistik Ihres Unternehmens ist so individuell wie ein Fingerabdruck. LP/2 stellt sich mit seinen konfigurierbaren und leistungsstarken Funktionsbausteinen auf ihre Logistikprozesse und Besonderheiten ein. So gewinnt Ihr Unternehmen doppelt: Die Transportmanagementsoftware LP/2 unterstützt Ihre individuellen Logistikprozesse. Gleichzeitig profitiert Ihr Unternehmen von der Stabilität, den kurzen Projektlaufzeiten und der Zukunftssicherheit einer marktführenden Standardsoftware.

Mit LP/2 steigern Unternehmen die Effizienz der operativen Versandlogistik und automatisieren erfolgreich Prozesse wie Gutschriftverfahren, Frachtkostenberechnung und -prüfung. Mit modernen, schlanken Web-Clients werden Fachabteilungen, entfernte Standorte und Partner in Prozesse und Kommunikation einbezogen sowie taktische und strategische Ausschreibungen von Transporten effizient und umfassend gesteuert.

Unsere Empfehlung: Vereinbaren Sie mit unseren Logistikexperten einen Termin. Wir besuchen Sie, stellen uns den Fragen Ihres Teams und zeigen Ihnen, warum und wie LP/2 die Logistikprozesse in Ihrem Unternehmen optimieren hilft.

Starke Funktionen: Das macht unsere Transportmanagementsoftware LP/2 so erfolgreich

LP/2 bringt einen Effizienzschub in Ihre Versandabwicklung und Transportlogistik. Ob Gutschriftverfahren, automatische Frachtdokumentenerstellung oder die vereinfachte, webbasierende Kommunikation mit Fachabteilungen und Dienstleistern – mit unserem Transportmanagementsystem LP/2 senken Sie den Verwaltungsaufwand in der Logistik.

Das rechnet sich schnell:

  • Versandaufträge können automatisch zu Sendungen bzw. diese zu Transporten zusammengefasst werden – nach frei konfigurierbaren Kriterien
  • Automatischer, vorgangsbezogener Druck aller Versanddokumente, z. B. Frachtpapiere,
    E-Mail-Versand, SMS-Avis etc.
  • Konsolidierung zu Sammelsendungen nach beliebigen Kriterien.
  • Durchgängigkeit der Daten über alle Abwicklungsphasen für maximale Transparenz bei minimalem Bearbeitungsaufwand
  • Effiziente Lademittelverwaltung bringt Transparenz in die Abstimmung mit allen Partnern
  • ATLAS-Modul
  • Packmodul: hoher Automatisierungsgrad durch Barcodescanner und Waagenanbindung
  • Leistungsstarke Webmodule und Tracking für eine Vielzahl von KEP-Dienstleistern

Frachtkostenkalkulation, automatisiertes Frachtkostencontrolling – LP/2 sorgt für Kostentransparenz in der Logistik. Unterschiedlich aufgebaute Tarife verschiedener Dienstleister und Verkehrsträger, variable Kostenfaktoren, Zuschläge und Sonderkonditionen beherrscht LP/2 souverän. Das macht die Transportmanagementsoftware zur idealen Basis für eine fachgerechte Rechnungsprüfung, bringt Transparenz und Effizienz in Gutschriftverfahren – über Verkehrsträger, Dienstleister und Kostenstellen hinweg.

  • Parallele Frachtberechnung an verschiedene Abrechnungspartner mit frei definierbarer Konditionierung
  • Regelbasiertes Tarifwerk
  • Auch komplexe Dienstleistertarife lassen sich einfach erfassen und pflegen
  • Abrechnung aller Verkehrsträger (Land, See, Luft, Paketdienste etc. )
  • Frachtkostenoptimierung bei der Abrechnung von Transporten
  • Manuelle Frachtvorgaben, Umrechnungen, Berücksichtigung von Sperrigkeit, Staffelvergleich, Kumulierungen, Min-/Max-Werte u. v. m.
  • Abrechnung von mehrfach gebrochenen Transporten mit mehreren Dienstleistern
  • Frachtkostenrückverteilung auf verschiedene Ebenen und nach beliebigen Parametern bis auf Positionsebene
  • Automatischer Vorschlag des günstigsten Dienstleisters je nach Empfangsgebiet, Versandart und anderen Kriterien
  • Vollautomatisches Gutschriftverfahren, auch bei „Multisourcing“ durchführbar
  • Integration verschiedener Entfernungswerke (auch für die Ermittlung von Mautkilometern)
  • Umfangreiche Statistiken
  • Beliebige Anzahl von verschiedenen Zonenwerken
  • Steuerung der Entfernungswerke durch Entfernungsregeln
  • Vollautomatischer Import von Rechnungsdaten via .net-Schnittstelle
  • Semi-manueller Import der Rechnungsdaten (z. B. Frachtrechnungen als Excel-Dokument)
  • Automatische Zuordnung zu Sendungen/Transporten
  • Überprüfung der einzelnen Rechnungspositionen
  • Freigabe bzw. Ablehnung der Positionen anhand von verschiedenen Kriterien, z.  B. Verkehr, Land, Dienstleister, Tarif, Währung
  • Reklamationsverfahren mit Anforderung von Gutschriften bzw. Rechnungen

Erweitern Sie die Möglichkeiten des Transportmanagementsystems LP/2 über Zusatzmodule und Optionen: über das webbasierte LPOnline, für taktische und strategische Ausschreibungen (WebPublishing, TenderingPortal) oder Auswertungen, Kennzahlen und Key-Performance-Indikatoren (KPI) mit unserem Statistik- und Controlling-Tool SP/2.

Modernste Softwaretechnologien

Die Transportmanagementsoftware LP/2 ist eine Client-Server-Lösung für Windows, die auf alle modernen relationalen Datenbanken aufsetzen kann. LP/2 lässt sich in bestehende IT-Landschaften integrieren, nutzt die aktuellen Möglichkeiten der elektronischen und/oder webbasierten Kommunikation mit Fachabteilungen, Standorten, Logistikpartnern, Kunden oder Zoll. Konfigurierbarkeit und die ausgereifte Technik machen LP/2 zu einer Lösung, die sich zukunftssicher an die Anforderungen im Unternehmen anpassen lässt:

  • Offenes Datenbankmodell –  individuell konfigurierbar
  • Automatisierung durch diverse Serverprozesse, z. B. für Frachtberechnung, Schnittstellen, Belegbildung, Rechnungsprüfung, Disposition etc.
  • Flexibel konfigurierbare Schnittstellen (Input/Output)
  • Individuell anpassbare Masken und Listendarstellung
  • Mehrsprachigkeit: Deutsch/Englisch/Französisch/Schwedisch; weitere Sprachen in Vorbereitung
  • Microsoft Excel©-Import von Frachttabellen
  • Microsoft Excel©-Export aller Daten und Statistiken: flexible Zusammenstellung der Daten, Konfiguration des Microsoft Excel©-Formats
  • Modularer Client-Server-Aufbau
  • Objektorientierte Programmierung mit C++
  • Anbindung relationaler Datenbanksysteme Oracle, Microsoft SQL-Server, DB2
  • Clients unter allen aktuellen Windows-Betriebssystemen
  • Kompatibel zu CITRIX©, Terminal Server©
„Wir haben uns im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung für den LP/2 von Städtler-Logistik entschieden und setzen die Software im Gutschriftsverfahren ein. Da mit dem leistungsfähigen System alle Tarif-Varianten abbildbar sind, auch die Siemens-Haustarife, konnten wir manuelle Arbeiten auf ein Minimum reduzieren. Aufgrund unserer positiven Erfahrungen wird in naher Zukunft mit e-freight, einer webbasierten Datenbank-Lösung für Intra- und Internet, ein weiteres System von Städtler-Logistik bei uns zum Einsatz kommen.“
Eugen Lengerer, Leiter IT Information Services Projects, SIEMENS AG
Sidr

So kommen Sie mit uns in Kontakt:

Rufen Sie uns für ein unverbindliches
Beratungsgespräch an
T +49 911 45009-338


oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service:

Bitte geben Sie Ihre Daten an!
Vielen Dank
Wir haben Ihre Rückrufbitte erhalten!